RPP 2007 Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie Graz, 11. Oktober 2007
 

Video kein Audio
Michael Musalek Grußworte

Michael Musalek
Grußworte

Das Spannungsfeld zwischen Psychiatrie und Religion ist gekennzeichnet von vielen Überschneidungen. Obwohl ein großer Unterschied zwischen Seelsorge und Psychotherapie besteht, wissen wir, dass in der täglichen Praxis es zu Überschneidungen kommt. Ein Mensch, der in einer moralischen Krise gerät, die letztlich zu einer Depression führt, braucht nicht nur Seelsorge. Umgekehrt wird ein Kranker nicht zu aspirituellen Wesen. Denn wir sind als Menschen immer körperliches, psychisches, soziales und spirituelles Wesen ...

Michael Musalek

weitere Vorträge

Hans Peter Kapfhammer

Einleitung

Egon Kapellari

Grußworte

Hermann Miklas

Grußworte

Raphael M. Bonelli

Einleitung

Hanna Barbara Gerl-Falkovitz

Sind die Religionen am Ende?

Peter Hofmann

Der Zeitgeist und seine psychischen Störungen

Clemens Sedmak

Religosität, Emotion und Sinnlichkeit

Franz Lackner

Religiosität und Vernunft

Samuel Pfeifer

Phänomenologie und Psychodynamik des religiösen Wahns

Podiumsdiskussion

Sind die Religionen am Ende?

Nossrat Peseschkian

Religiosität im Zeitalter der Radikalisierung

Reinhard Haller

Psychopathologie der Schuld: Wie frei ist der Mensch?

Publikumsfragen

an Nossrat Peseschkian und Reinhard Haller

Manfred Lütz

Psychotherapie und Religion: Über Risiken und Nebenwirkungen der Gesundheit

Publikumsfragen

an Manfred Lütz

Samuel Pfeifer

Was kann die Seelsorge von der Psychotherapie lernen?

Walter Pieringer

Was kann die Psychotherapie von der Seelsorge lernen?

Publikumsfragen

an Samuel Pfeifer und Walter Pieringer

Hans Peter Kapfhammer

Pathogene Religiösität

Raphael M. Bonelli

Glaube und Wissenschaft in der Psychiatrie

Publikumsfragen

an Hans Peter Kapfhammer und Raphael M. Bonelli

Hanna Barbara Gerl-Falkovitz

Wellness und anderes Zeitgeistiges

Laun/Hofmann

Kirche und Pädophilie

Podiumsdiskussion

Der Zeitgeist und seine Antithese: Relativismus vs. Fundamentalismus

Podiumsdiskussion

Braucht ein religiöser Patient einen religiösen Therapeuten?

RPP 2016
Gott & Humor

RPP 2016
Scham & Anstand

RPP 2015
Bindung & Familie

RPP 2015
Perfektionismus & Vollkommenheit

RPP 2014
Kontemplation & Multitasking

RPP 2014
Neurose & Askese

RPP Gespräch
Psychologie der Meditation: Buddhismus, Autosuggestion & Gebet

RPP Gespräch
Schuld & Reue in der Psychotherapie

RPP 2013
Gottesfurcht & Heidenangst

RPP 2013
Glück & Seligkeit

RPP 2012
Selbstverwirklichung & Gehorsam

RPP Podium
Soll Religion in der Psychotherapie vermieden werden?

RPP 2012
Charakter & Charisma

RPP Symposium
Muslimisch-christlicher Dialog

RPP Symposium
Der Verlust der Kindheit - Jugendsexualität

RPP 2011
Beziehung & Zölibat

RPP 2011
Das Unbehagen mit der Religion

RPP Symposium
Burnout - Innere Leere und Innerlichkeit

RPP 2010
Psychotherapie & Beichte

RPP Podium
Macht die Kirche psychisch krank?

RPP 2010
www.internetSEXsucht.at

RPP 2009
Verletzung - Verbitterung - Vergebung

RPP 2009
Liturgie & Psyche

RPP 2008
Schuld & Gefühl

RPP 2007
Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie